HILDEGARD von Bingen Online Shop

                      
Bio-Flohsamen, DE-ÖKO-006

Artikelnummer: 128

 

12,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

500 g


Beschreibung

FLOHSAMEN

Im Originaltext der Physica spricht Hildegard vom Flohkraut, das in der modernen wissenschaftlichen Terminologie mit Plantago afra (= P. psyllium)bezeichnet wird. Flohsamen gehört zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae) und ist eng mit dem Spitz- und Breitwegerich verwandt. Bei atonischer Obstipation (Verstopfung aufgrund mangelhafter Bewegungsfähigkeit des Darmes) werden neben Flohsamen bei Hildegard Ballast- und Faserstoffe eingesetzt: Dinkelkörner, Dinkelschrot, Dinkelkleie. Füllreize zur guten Darmpassage können durch Flohsamen verstärkt werden. Mit reichlich Flüssigkeit (am besten Fencheltee) genossen, quillt die Schleimhülle dieser Samen auf und macht die Darmwand gut gleitend. Diese hildegardische Betrachtungsweise wurde inzwischen von der modernen Ernährungslehre bestätigt.

Flohsamen sind nicht nur das beste Darmregulans bei Verstopfungen, sondern sie reinigen auch den Darm von Fäulnisstoffen und Darmgasen, wie z.B. von krebserregenden Endprodukten einer fleischreichen Ernährung.
Darüber hinaus senken sie erhöhte Cholesterin- und Blutzuckerspiegel, fördern das Wachstumdarmfreundlicher Bakterien, fördern die Vitaminsynthese und verhindern die Bildung von Gallensteinen.
Hildegard bescheinigt dem Flohsamen eine frohmachende Wirkung: ?Durch seine angenehmen Inhaltsstoffe macht der Flohsamen den bedrückten Geist des Menschen froh, fördert die Gehirnleistung (eine bessere Durchblutung) und stärkt die Gesundheit des Nervensystems? Als stark quellfähige Droge gehört der Flohsamenzu den typischen Ballaststoffen, die, mit Wasser versetzt, bereits nach wenigen Minuten stark quellen. Im Darm nehmen die Quell- und Schleimstoffe Wasser auf und bewirken, dass der Stuhl voluminös und weich wird. Durch diese mechanische Dehnung wird die Darmkontraktur angeregt. Bei Probanden konnte durch Gabe von 30g Flohsamen (ca. 3 Esslöffel) die Passagezeit des Stuhls um 1 Tag verkürzt werden. Leinsamen wird bei Hildegard innerlich nicht empfohlen. Seine Schleimanteile gehen im Gegensatz derer vom Flohsamen in Lösung und verhindern die Aufnahme der Nährstoffe durch die Darmwand. Leinsamen ist ein Räuber von Vitaminen und Kalzium. Aus Hertzka G.Strehlow W. Handbuch der Hildegard-Medizin. Der von Hildegard genannte und von uns gehandelte schwarze Flohsamen entspricht den hohen Qualitätsanforderungen des Europäischen Arzneibuches und wird von uns als Standardarzneimittel unter der Zulassungsnummer 1509.99.99 in den Handel gebracht. Als Stammpflanzen gelten Plantago afra (= P. psyllium), der Strauchwegerich und Plantago indica, der Sandwegerich. Die Hauptanbaugebiete liegen im Mittelmeerraum, vor allem in Südfrankreich.


Frage zum Produkt

Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte
Bertramwurzelpulver

Bertramwurzelpulver

10,30 € *
10,30 € pro 100 g
Galgantwurzelpulver

Galgantwurzelpulver

4,00 € *
4,00 € pro 100 g
Quendelkrautpulver

Quendelkrautpulver

4,30 € *
4,30 € pro 100 g
Fenchel-Galgant-Tabletten

Fenchel-Galgant-Tabletten

15,95 € *
3,19 € pro 0
Edelkastanienmehl

Edelkastanienmehl

5,80 € *

Damit Sie in unserem Onlineshop bestellen können ist es erforderlich dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Wenn Sie sich auf unserer Seite weiterbewegen stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!

Hinweis ausblenden