HILDEGARD von Bingen Online Shop

                      

 

Hildegard von Bingen Literatur

Die Standardwerke der Hildegard von Bingen Heilkunde

 

Anbei eine Übersicht empfehlenswerter Hildegard-Literatur. Bevorzugt wird Hildegard-Heilkunde von A - Z oder bei weitergehenden Fragen die Große Hildegard-Apotheke von Dr. Hertzka, dem Begründer der Hildegard-Medizin. Die "Ernährungstherapie benötigen Sie, wenn Sie mit Lebensmitteln therapieren möchten.

Hildegard – Heilkunde von A – Z
von Dr. Wighard Strehlow führt kurz gefasst und allgemeinverständlich in die Grundlagen der Hildegard-Medizin und ihre verschiedenen Heilverfahren ein.
Ein Taschenbuch, erschienen im Nikol Verlag und in jeder Buchhandlung erhältlich.

So heilt Gott
von Dr.med. Gottfried Hertzka, dem Begründer der Hildegard-Medizin Die seit Jahrzehnten bewährte, inzwischen in 19. Auflage erschienene, einfach zu lesende Einführung in die Hildegard-Heilkunde.
Christiana Verlag CH 8260 Stein am Rhein Tel. 0041-52-7414131, Fax - 52-7412092, e-mail : td@christiana.ch oder im Buchhandel, 190 Seiten

Kleine Hildegard Hausapotheke
von Dr. med. Gottfried Hertzka Zum schnellen Nachschlagen bei Selbstmedikation
Christiana Verlag CH 8260 Stein am Rhein Tel. 0041-52-7414131, Fax - 52-7412092, e-mail: td@christiana.ch oder im Buchhandel

Das Standardwerk
ist nach wie vor die „Grosse Hildegard-Apotheke“ von Dr. Hertzka
Christiana Verlag CH 8260 Stein am Rhein Tel. 0041-52-7414131, Fax - 52-7412092, e-mail: td@christiana.ch oder im Buchhandel, 13. Auflage 520 Seiten

Die Ernährungstherapie der Hildegard v. Bingen
Ein zeitlos gültiger Klassiker ganzheitlicher Medizin. Hier werden die Ernährungshinweise der heiligen Hildegard leicht verständlich erläutert zur Behandlung und Vorbeugung ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten.
Dr. W. Strehlow. 540 Seiten; Knaur Verlag .

Die Heilkunde der Hildegard von Bingen
Aus dem Lüchow Verlag ist das neue Grundlagenwerk zur Hildegard-Heilkunde schlechthin. Hier findet der Leser Dr.Strehlow´s über zwanzigjährige Erfahrung in einer umfassenden Darstellung der seelischen und körperlichen Krankheitsursachen und der dazugehörenden wichtigsten Heilmittel. Dr.Strehlow, langjähriger und einziger Schüler von Dr.Hertzka, dem Begründer der Hildegardmedizin, gilt heute weltweit unbestritten als bester Kenner und Anwender der Hildegard-Heilkunde.
Das 400 Seiten starke, angenehm in die Hand zu nehmende Werk, ist in jeder Buchhandlung erhältlich.

Georg Jasper „Zurück im Leben – mein Weg aus dem Krebs“
Der Verfasser berichtet in diesem Buch über seinen Weg aus dem Krebs: Sein Magen wurde vollständig entfernt, die Leber war von Metastasen befallen, die Chemotherapie musste wegen Entkräftung beendet werden. Neue Kraft schöpfte er durch die Ernährung nach Hildegard v. Bingen.
Hildegard Forum Verlags – GmbH, Bingen ISBN 3-9806304-0-4

"Zurück im Leben - mein Weg aus dem Krebs"
Hildegard von Bingen Literatur

 

Anschrift des Verfassers Georg Jasper:
Nieder-Oesbern 166 58708 Menden
Tel.: 02373/ 10935 Mobil: 0171 533 494
Fax: 02373/ 915084
email: Georg_Jasper@web.de